Vergewissern Sie sich zunächst, dass sowohl die Windows Firewall als auch eventuell verwendete Antivirensoftware deaktiviert ist. Außerdem müssen Sie als Administrator angemeldet sein. Ferner kommt es bei manchen Rechner Fabrikaten (z.B. Acer) zu einem Konflikt mit einem vorinstallierten Bluetooth-Treiber, der unter Umständen zu deaktivieren ist. Stecken Sie den Sicherheits-Dongle erst nach vollständiger Installation ein.

  1. Legen Sie die mitgelieferte CD in Ihr Laufwerk ein.
  2. Nun öffnet sich eine Konsole  Wählen Sie hier autorun.exe.
  3. Wählen Sie im darauffolgendem Fenster die gewünschte Sprache aus.
  4. Der Installationsassistent öffnet sich.
  5. Erklären Sie sich mit den Lizenzvereinbarungen einverstanden.
  6. Setzen Sie bei den Features ein Häckchen bei SafeNet Sentinel System Driver.
  7. Bestätigen Sie nun den Programmordner, danach startet die Installation.
  8. Nun werden Sie aufgefordert den USB-Dongle zu entfernen. Falls der Dongle stecken sollte entfernen Sie diesen und Bestätigen Sie dies mit OK.
  9. Danach öffnet sich das Fenster Produktauswahl. Stellen Sie zunächst sicher, dass kein Häckchen bei Demomodus gesetzt ist. Jetzt können Sie Ihr Passwort eingeben.
  10. Im Felde Benutzername erscheint nun Ihre Donglenummer. Vergleichen Sie diese sowohl mit der Nummer auf Ihrer Softwarehülle als auch mit der Nummer die in Ihren Dongle eingraviert ist, um sicher zu gehen, dass es sich um das korrekte Passwort handelt.
  11. Ferner sollte im Feld Produkt Ihre FlexiStarter Version vermerkt sein.
  12. Drücken Sie nun den Fertig-Button.
  13. Nach kurzer Zeit öffnet sich das Fenster mit InstallShield Wizard abgeschlossen, klicken Sie auf Fertig stellen.
  14. Stecken Sie nun den Dongle in Ihren Rechner und warten Sie kurz bis sich dieser vollständig installiert hat.
  15. Öffnen Sie nun Ihre FlexiStarter Software.
  16. Unter Umständen kann nun die Fehlermeldung "Der zum Passwort passende Sicherheitsschlüssel ist nicht auffindbar" auftreten. Dieses Problem lösen Sie indem Sie sich unter folgendem link http://www.safenet-inc.com/support-downloads/sentinel-drivers/ den aktuellen Dongletreiber (SentinelProtectionInstaller) herunterladen. Führen Sie die .exe Datei einfach aus. Wichtig ist, dass der Dongle während dieses Vorgangs in Ihrem Rechner eingesteckt ist.
  17. Starten Sie den Rechner nun neu
  18. Danach sollten alle Probleme beseitigt sein und Sie können FlexiStarter problemlos verwenden...