Der Fehlermeldung "Kann Anschluss nicht öffnen" im Production Manager von FlexiStarter können folgende Ursachen zugrunde liegen. Dieselben Ursachen sind verantwortlich, falls der Auftrag ohne Reaktion des Plotters durchläuft!

  1. Baudrate ist falsch eingestellt
  2. Der im Production Manager hinterlegte Com Port stimmt nicht mit dem Com Port im Windows Geräte Manager überein
  3. Das USB Kabel ist defekt
  4. Das Mainboard des Schneideplotters ist defekt


Lösungen


  • zu1.) Baudrate
    • Wechseln Sie zunächst durch Drücken der "Online" Taste in den Offline Modus.



    • Drücken Sie nun die Menü Taste.



    • Der erste Menüpunkt ist mit der "Baudrate" belegt. Diese muss auf "38400" eingestellt sein.
    • Falls die 38400 nicht als Wert hinterlegt sind, kann dieser mit Hilfe der Pfeiltasten eingestellt werden.

  • zu2.) Com Port
    • Windows Geräte Manager Win7
      • In den Windows Gerätemanager gelangen Sie über den Shortcut Windows-Taste+Pause oder über die Systemsteuerung.
      • Unter "Anschlüsse (COM&LPT)" sollten Sie einen "USB Serial Port (Com ?)" finden.
      • Notieren Sie sich den hinterlegten Com Port.


    • FlexiStarter Production Manager!
      • In der linken Spalte sehen Sie unter welchem Anschluss der Schneideplotter im Production Manager installiert ist.
      • Falls der Schneideplotter unter einem anderen Com Port als im Windows Geräte Manager aufgeführt wird, gehen Sie bitte wie folgt vor:
        • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät.
        • Drücken Sie nun mit der linken Maustaste auf "Anschluss ändern".
        • Hinterlegen Sie nun den selben Anschluss, den Sie sich zuvor im Windows Geräte Manager notiert haben. Bestätigen Sie Ihre Auswahl durch Drücken der "OK"-Taste.



      • zu3.) USB Kabel
        • Testen Sie die Verwendung eines anderen USB Kabels.

      • zu4.) Mainboard
        • Das Mainboard muss getauscht werden. Bitte wenden Sie sich dazu mit dem Kaufbeleg des Gerätes und der Seriennummer an Ihren Fachhändler.