Beim Schließen einer Transferpresse TCC TC5 TC7 der Baujahre 2013ff wird über einen Reedsensor der Countdown des Controllers ausgelöst.

Schließt man eine Transferpresse und der Countdown beginnt nicht runterzu zählen, muß die Funktion des Reedsensors geprüft werden.

Zuerst wird geprüft ob der Sensor richtig mit dem Controller verbunden ist, und beide Kabelenden sicher im Stecker verschraubt sind.


Danach kann mit einem Multimeter die korrekte Funktion des Schalters geprüft werden. Im offenen Zustand geht der Widerstand des Sensors gegen unendlich. Geschloßen, gegen 0. 

Sollte im geschloßenen Zustand der Widerstand nicht minimal sein, muß zuallererst geprüft werden, ob der Magnet der den Sensor betätigt an der richtigen Stelle sitzt. Oft liegt die Ursache einer Fehlfunktion nicht an einem defekten Schalter, sondern an einer falschen Position des Magneten, oder einem verbogenen Magnethalter.

Auch ohne Multimeter läßt sich die Funktionalität des Sensors testen. Bei einer eingeschalteten Transferpresse kann man einen funktionierenden Reed-Sensor testen indem man einem Magneten auf den Sensor hält. Bei einem funktionierenden Sensor fängt die Transferpresse an herunter zu zählen.